Freitagsfüller #15# 2017

Freitagsfüller #15# 2017

Heute habe ich mal etwas ganz eigenes und schönes beim Freitagsfüller ausprobiert. Da mein Freund die Woche bei mir verbracht hat und mich hier so beim Lesen, Schreiben und Werkeln beobachtet hat, kam er gestern auf eine sehr schöne Idee, die ich sehr gerne und sofort angenommen habe. Er dachte, dass es ganz lustig sein könnte, wenn wir den Freitagsfüller einfach zusammen ausfüllen. So, nun haben wir das mal getan und das ist dabei herausgekommen. Hier die abwechselnden Antworten auf die Freitagsfragen von A. P. und mia🙂 „Freitagsfüller #15# 2017“ weiterlesen

Freitagsfüller #14# 2017

Freitagsfüller #14# 2017

1. Gesetzt den Fall ich würde jetzt sterben, dann hinterlasse ich hier auf Erden eine Menge lieber Menschen, die mich sehr vermissen würden. Der Todesgedanke ist ein makaberer Gedanke, aber es ist schön zu wissen, dass man gemocht wird und gegebenenfalls auch vermisst. Ich habe wundervolle Menschen um mich herum, die mich sehr gern haben, die mich wertschätzen, für mich da sind und denen ich wichtig bin. Sie mögen mich einfach so, wie ich bin und nicht anders und ich sie auch. Das zu wissen ist fantastisch, macht mich stolz und reich.  „Freitagsfüller #14# 2017“ weiterlesen

Freitagsfüller #13# 2017

Freitagsfüller #13# 2017

1. Ich finde es schade, dass so viele Menschen nur an sich denken. Gestern habe ich, unter anderen, mit zwei Menschen telefoniert, die mich, während des Telefonats, noch nicht mal gefragt haben, wie es mir geht. Sie wollten einfach nur ihre Gedanken bei mir abladen. So ultimativ waren die gar nicht. Beim dritten Telefonat war ich eine Art KOTZEIMER. Für mich hieß das erstmal nur zuhören und vielleicht das eine oder andere böse Wort einstecken.

„Freitagsfüller #13# 2017“ weiterlesen

Freitagsfüller #11# 2017

Freitagsfüller #11# 2017

1. Das Leben könnte einfacher sein, wenn man sich manchmal einfach weniger Gedanken machen würde. Wir sollten einfach ab und an etwas entspannter sein und auch mal die 5 gerade sein lassen. Ich wünschte auch, dass mir das öfters gelingen würde. Ich weiss selbst, dass dies nicht so einfach ist, aber ich gebe mir Mühe. Mehr kann ich nicht tun. „Freitagsfüller #11# 2017“ weiterlesen

Freitagsfüller #10# 2017

Freitagsfüller #10# 2017

1. Meine Füße mochte ich eigentlich nie . Dann kam mein Ex-Freund. Er mochte meine Füße. Eigentlich mochte er damals alles an mir. Im Gegensatz zu mir. Dafür danke ich ihm. Er mochte meine Füße, weil er sie für Tänzerinnenfüße hielt. Was sie auch sind. Für ihn waren es besondere Füße und durch ihn wurden meine Füße auch für mich zu besonderen Tänzerinnenfüßen. Er hat mir damals ein Kettchen geschenkt. Ein Fußkettchen aus Silber. Und auch wenn ich ihn nicht behalten habe, so doch das Kettchen und den Glauben daran, dass meine geschundenen Tänzerinnenfüße, ansehnliche Füße sind:-) Und liebenswert dazu.
„Freitagsfüller #10# 2017“ weiterlesen