Manchmal sitzt man einfach nur da und ist umgeben von Gespenstern. Sie tanzen um einen herum und lächeln einen ganz unverschämt an.
Jedes Gespenst steht für etwas anderes. Eines steht für die Angst vor dem Versagen. Eines steht für die Sehnsucht nach Heimat, Liebe und Glück. Das andere Gespenst steht für den Wunsch besser zu sein. Besser sein zu wollen, als man ist und endlich genug. Dieses Gespenst nervt mich tierisch:-) Wieder ein anderes Gespenst steht einfach nur für Hoffnung. Hoffnung, dass alles gut wird, das es zumindest besser wird. Hoffnung ist so ein Wort. Man assoziiert es häufig mit etwas Positivem, aber Hoffnung ist auch etwas, was man oft hat, wenn es einem nicht gut geht und man auf Besserung hofft. Es ist also vielleicht positiv und negativ zugleich!?
In der letzten Zeit war ich stets umgeben von so vielen Gespenstern, dass ich sie gar nicht mehr unterscheiden konnte von den Menschen um mich herum. Sie waren ja stets da und um mich rum, wie Freunde. Wie ich sie dann doch unterscheiden konnte, war gar nicht schwer. Gespenster bleiben sich treu. Sie sind, was sie sind und sie stehen dazu. Sie heucheln nicht.
Bei Menschen ist das häufig anders. Sie haben ein großes Talent zu heucheln. Menschen sind doch sehr darauf bedacht, dass man sie mag und nachvollziehen kann und ihnen auch gelegentlich mal recht gibt. Gespenster wissen, dass sie recht haben und sie schmieren mir auch keinen Honig ums Maul. Sie sind ehrlich. Unbarmherzig ehrlich.
Auch wenn die Geister um mich herum mich doch oft nerven, so weiss ich, dass sie mich nie anlügen.
Vielleicht habe ich in der letzten Zeit zuviel Zeit mit ihnen verbracht, aber sie haben mir doch gezeigt, was wichtig ist:
Ehrlichkeit, Treue, Wahrheit, zu dem zu stehen, was ich bin…
Meistens weiss ich nicht, was ich bin, aber neben den Gespenstern habe ich ja auch noch diese grandiosen, tollen, majestätischen Menschen um mich herum, die ich Freunde nennen darf. Die sind auch viel besser, als die Gespenster und auch wenn sie Menschen sind: Sie sind noch brutaler und noch gemeiner in ihrer Ehrlichkeit. Das macht sie aber zu dem, was sie sind—Zu echten und wahren Freunden!
Die Gespenster zeigen mir viel, aber meine Freunde zeigen mir mehr.
Ich bin Ich und das ist auch gut so und so soll es bleiben.
Gespenster hin, Gespenster her…

Vielleicht macht ihr mir oft Angst und bringt mich zum Trauern und zum Weinen, aber ihr seid nur Gespenster und in der realen Welt werde ich gemocht und wertgeschätzt von echten Menschen, von göttergleichen Menschen, die soviel besser sind als ihr!
Was ihr glaubt zu können, können DIE noch besser.
Was ihr glaubt zu wissen, wissen DIE noch genauer.
Ich schaue ab heute mehr auf meine Freunde:
Sie sind mein Blut, mein Verstand, mein Herz.
Ihr Gespenster seit dagegen echt nur ein schlechter Scherz:-)

Advertisements

7 Gedanken zu “Ihr lieben Gespenster:-)

  1. Gespenster sagen einem immer die Wahrheit, aber jedes von ihnen beansprucht für sich, dass du nur auf diese eine Wahrheit hören darfst. Sie wollen, dass du dein ganzes Leben von ihnen bestimmen lässt. Deswegen braucht man Freunde. Denn die wissen nicht alles, aber sie können einem helfen zu unterscheiden, welche Wahrheiten wichtig sind und welche dich nur zerstören. Sie können helfen, die Stimmen der Gespenster zu sortieren und ihnen die Macht über dich zu nehmen.

    Das sind meine Gedanken zu deinem tollen Text, der mich sehr zum Nachdenken bringt.

    Liebe Grüße, Insa

    Gefällt 1 Person

  2. Ich danke dir für deine Worte:-)
    Ich hoffe er bringt dich nicht dazu über zuviel Negatives nachzudenken: Das wollte ich damit sicher nicht bezwecken liebe Insa.
    Wir haben alle unsere Gespenster um uns rum und nicht alle sind böse. Manche dieser Geister sind uns auch sehr wohl gesinnt und wollen uns tatsächlich nur vor Unheil und Schmerz beschützen.
    Liebste Nachtgrüße an dich
    Mia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s