Ich wurde für den Liebster Blog Award nominiert:-) Freue mich sehr und bedanke mich ganz herzlich bei Tempest für diese Ehre. Danke:-)

Die Regeln, wenn ihr nominiert wurdet:

1. Bedankt euch bei der Person, die euch nominiert hat, und verlinkt sie auf eurer Seite.
2. Kopiert das Emblem oder holt euch ein zu euch passendes aus dem Netz und stellt es sichtbar auf die Award-Seite.
3. Beantwortet die 11 Fragen, die euch gestellt wurden und veröffentlicht sie auf eurer Seite.
4. Denkt euch 11 neue Fragen für die Blogger aus, die ihr nominieren wollt und stellt die Fragen auf eurem Blog.
5. Kopiert die Regeln und stellt sie ebenfalls auf euren Blog, damit die Nominierten wissen, was sie zu tun haben.
6. Nominiert zwischen 2 und 11 neue Blogger, die ihr gerne weiter empfehlen wollt. Das sollten möglichst solche sein, die noch wenig bekannt sind, aber empfehlenswerte Inhalte bieten.
7. Stellt die neuen Nominierungen auf eurer Seite vor und gebt den jeweiligen Bloggern eure Nominierung persönlich bekannt.

 

Meine 11 Fragen, die ich beantworten soll lauten:

  1. Auch wenn es evtl. schon in deiner Blogbeschreibung steht: Was hat dich dazu bewogen, einen Blog zu starten?
  2. Bereichert dein Blog dein Leben auf irgendeine Art und Weise, hilft er dir?
  3. Über was/was bloggst du am Liebsten?
  4. Horrorfilm oder Liebesschnulze?
  5. Welches Buch/welchen Film kannst du empfehlen?
  6. Welchen großen Traum konntest du dir bereits erfüllen?
  7. Auf was bist du im Leben „stolz“?
  8. Hast/hattest du ein Haustier?
  9. Hast du besondere Pläne/Ziele?
  10. Heimatverbunden oder flexibel/reiselustig?
  11. Welche Eigenschaft schätzt du an dir?

 

1.Auch wenn es evtl. schon in deiner Blogbeschreibung steht: Was hat dich dazu bewogen, einen Blog zu starten?

In erster Linie wollte ich einfach nur schreiben. Das will ich nach wie vor. Mir einfach Dinge von der Seele und vom Herzen schreiben. Ich habe in meinem Leben ein paar Dinge erlebt und wollte sie einfach mal niederschreiben. Andere sind oder waren in ähnlichen Situationen und ich dachte, es könnte ganz interessant sein einfach auch mal eine Geschichte aus dem Blickwinkel einer anderen Person zu hören. Menschen an den eigenen Lebensgeschichten teilhaben lassen und an den Lebensgeschichten anderer Menschen teilhaben zu dürfen.

2.Bereichert dein Blog dein Leben auf irgendeine Art und Weise, hilft er dir?

Ja, das tut mein Blog wirklich. Das Niederschreiben verschiedener Dinge gibt mir die Möglichkeit mich intensiver und bewusster mit dem einen oder dem anderen Thema auseinanderzusetzen. Zudem hilft es mir auch manche Dinge besser verarbeiten zu können.

3.Über was/was bloggst du am Liebsten?

Über mein Leben und über meinen Alltag. Ich habe schon immer Tagebuch geführt, aber das handschriftliche Arbeiten ist doch sehr zeitfressend. Am PC geht das deutlich schneller. Aber ich mag es mir den Alltag einfach mal von der Seele zu schreiben und für mich zu verewigen. Ich mag es einfach ganz gerne auch die kleinen Augenblicke des Tages einfach nur festzuhalten. Wenn ich den Tag dann so durchgehe, dann fallen mir diese kleinen Banalitäten dann auch immer auf und sie sind für mich das Schönste, denn das Leben besteht nun mal aus diesen winzig kleinen Momente, die dann aber doch oft einfach untergehen. Deshalb schreibe ich sie gerne auf.

4.Horrorfilm oder Liebesschnulze?

Kommt immer auf meine Laune und auf die Gesellschaft an. Mit meinem Freund sehr häufig Horrorfilme. Mit meiner besten Freundin dann doch eher die Liebesschnulze.

5.Welches Buch/welchen Film kannst du empfehlen?

Buch: Philippe Djian: Betty Blue-37,2 Grad am Morgen

Ein tolles Buch über liebe und Wahnsinn.

Film: Der Tiger und der Schnee

Ist eine Liebesschnulze, aber ein wunderschöner Film über die eine und wahre Liebe.

6.Welchen großen Traum konntest du dir bereits erfüllen?

Das ich mein Leben wieder im Griff habe. Ich habe mich eine Zeitlang sehr verloren und habe hart an mir gearbeitet um wieder ein normales Leben und eine gesunde Einstellung zu erlangen. In meinen schlimmsten Stunden wollte ich einfach nur wieder glücklich sein, nicht mehr. Das bin ich augenblicklich und das ist traumhaft.

7.Auf was bist du im Leben „stolz“?

Ich bin stolz darauf, dass ich mir stets selbst treu bleibe. Ich habe mich früher oft fremdbestimmen lassen und habe oft das getan, was andere von mir verlangt haben. Dadurch habe ich mich oft selbst gehasst, weil ich manchmal auch Dinge getan habe, die ich nicht tun wollte. Im hier und heute gehe ich meinen Weg und es funktioniert sogar und ich hasse mich jetzt nicht mehr. Ich kann in den Spiegel schauen und sagen: Ja, das bin ich und das ist gut!

8.Hast/hattest du ein Haustier?

Ich habe einen Zwergpinscher, den ich über alles liebe!

9.Hast du besondere Pläne/Ziele?

Ich plane ungerne weit in die Zukunft, aber ja mein Ziel ist natürlich mein Studienabschluss. Allerdings dauert es noch eine Weile. Erst im März 2018 wird es dann hoffentlich soweit sein:-)

10.Heimatverbunden oder flexibel/reiselustig?

Ich reise gerne, aber ich komme auch gerne wieder nach Hause zurück. Hier sind meine Freunde und meine Familie und diese Menschen gehören zu meinem Leben.

11.Welche Eigenschaft schätzt du an dir?

Ich bin sehr ehrlich. Ich kann einfach nicht lügen und heucheln mag ich gar nicht.

 

MEINE FRAGEN AN EUCH:

1. Was macht dich glücklich?

2. Wie sieht für dich der perfekte Tag aus?

3. Gibt es etwas in deinem Leben, was du zutiefst bereust?

4. Was ist deine frühste Kindheitserinnerung?

5. Hast du Angst vor dem Tod? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum?

6. Welches Buch liest du momentan?

7. Wann hast du das letzte Mal geweint?

8. Welche drei Dinge würdest du mitnehmen auf eine einsame Insel?

9. Wenn du noch drei Stunden zu leben hättest, was würdest du tun?

10. Was ist dein Lieblingsessen?

11. Was bedeutet dir dein Blog?

 

Am Liebsten würde ich alle meine Follower nominieren, da mich die Beantwortung der Fragen bei allen brennend interessiert. Allerdings weiss ich bei ein paar Bloggern auch, dass sie die Nominierungen nicht mögen, also tue ich ihnen den Gefallen und werde es nicht tun:-) Für alle anderen, die ich jetzt nicht nominiert habe: Ich würde wrklich gerne alle nominieren und es hat nichts persönliches, aber ich habe mich jetzt für diese sechs Blogger entschieden:

 

Matthias von Breimann

liebendleideich

Maccabros

hicemusic

arnedehn

Weißer Rabe

 

 

 

 

 

 

Advertisements

19 Gedanken zu “Liebster Blog Award!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s